kleine Zwischenmeldung..

Zwischenstand Terrassenbau

Anbei ein paar Eindrücke vom derzeitigen Geschehen im Garten:

Wie man auf dem ersten Bild sehen kann, ist die „Unterfließung“ (?) des Arbeitsbereichs inzw. abgeschlossen und beinah in ihrem finalen Zustand. Beinahe : ein bisschen Finetuning geht immer..

Auf Bild 2 & 3 habt ihr den Endstand von letzter Woche fotografisch festgehalten.
Die alten gammeligen Holzplatten sind draussen, der Boden darunter nivelliert und kleingekrümmelt – ein kleiner Gang zur Hüttentür als Provisorium belassen.

Bild 4 & 5 zeigen dann auch schon die Resultate des gestrigen Schaffens, bei dem mir Rudi mit den Platten rumwuchten und Splitt ausstreichen zur Hilfe kam.

Leider ging uns jedoch der Kies / Splitt zu fortgeschrittener Stunde aus, so dass wir nun auf dem Trockenen sitzen. Es bedürfte wahrscheinlich noch 3-4 Schubkarrenfuhren voll Split damit „des Ganze a Gsicht hod“..

Bild 6 zeigt den aktuellen Stand an verbliebenen Sandsteinplatten, mit dem ich ziemlich zufrieden bin. Dürfte zwar anspruchsvoll werden, sie ästhetisch vertretbar zu verlegen, aber – alles in allem – glaub ich, kommen wir quantitativ gut hin.

Unabhängig davon entwickeln sich derzeit diese Schönheiten entlang der Beete :
IMG_1707106

Ich empfehle ein zügiges Ernten, denn unter Gärtnern, benachbarten Kindern und auch Schnecken hat es sich inzw. rumgesprochen, dass die superlekker und aromatisch sind 🙂

 

Advertisements

Retrospektive

Aktionstag(e)

dett hebt..

Nachtrag: April April, der Frühling kommt

 

 

 

 

 

 

 

in großen Schritten !

 

Und so war heute, als ich spontan in den Garten zum Sonnen und Hörbuch hören kam, schon richtig was los :


 

Derzeit wird von Stefan , einem fleissigen Helferlein unser Hochbeet entleert um endlich die benötigten Reparaturen an der Hochbeetwampen zu ermöglichen :  An dieser Stelle : Thanks – keep on the good work !


 

Hier jedoch die üblichen Verdächtigen bei der Begutachtung:

IMG_0942

IMG_0945 IMG_0949

der neue 24 Stunden fair-Teiler :

IMG_0927